Radfahren 

Willkommen im Fahrradparadies

Wegen seiner topografischen und naturräumlichen Gegebenheiten bietet der Landkreis Rastatt für alle Radfahrfreunde geeignete Streckenprofile. Sowohl die Rheinebene, die Vorbergzone als auch die Schwarzwaldausläufer bieten ausreichende Möglichkeiten für Freizeitradler, Rennsportbegeisterte und Mountainbiker.

Radhighlights im Landkreis sind die ausgeschilderten Freizeitrouten Tour de Murg, PAMINA-Rheinauenradweg, PAMINA-Rheinpark Süd sowie die Hofladentour. Aber es gibt noch einige weitere attraktive Radwege, welche den Landkreis Rastatt passieren.
Hier finden Sie alle Infos zu den touristischen Radrouten:

Fünf Fahrradfahrer halten vor einer Ziegenweide an

Tour de Murg

Radelgenuss von Freudenstadt bis Rastatt

Diese 64 km lange Tour ist unter den zahlreichen Radwanderwegen im Nordschwarzwald ein ganz besonderes Highlight. Die Stadtbahn bringt den Radfahrer samt Drahtesel nach Freudenstadt und dann geht es ganz entspannt abwärts durch das Murgtal bis in die Rheinebene.

Drei Fahrradfahrer halten vor dem Schild des PAMINA Rheinauenradweg

PAMINA-Radweg Rheinauen

Gemütliche Radtour mit zahlreichen Stationen

Diese etwa 130 km lange Radwandertour im Naherholungsgebiet PAMINA-Rheinpark verläuft beidseits der deutsch-französischen Grenze zwischen Rheinmünster-Greffern (bzw. Drusenheim auf französischer Seite) und Leimersheim (F) bzw. Eggenstein-Leopoldshafen 

Eltern machen mit Kleinkind im Fahrradsitz eine Radtour am Rhein

PAMINA-Rheinpark Süd

Dieser knapp 94 Kilometer lange grenzüberschreitende Radweg verbindet das Elsass mit Baden und bietet dem Radfahrer dabei viele Möglichkeiten die tolle Landschaft und einige gemütliche Orte dieser zwei Regionen zu entdecken.

Korb mit frischen regionalen Produkten wie Brot, Erdbeeren und Möhren auf einer Wiese mit einem Rad im Hintergrund

Hofladentour

Radfahren und regionale Produkte genießen

Auf diesem 45 Kilometer langem Rundradweg stehen sowohl reizvolle Kulturlandschaften als auch schmackhafte regionale Produkte zwischen Schwarzwald und Reben auf dem Programm. 

Radfahrer auf dem Rheindamm

Veloroute Rhein

Der Rhein, Auenwälder & hübsche Dörfer

Dieser 1233 Kilometer lange Rheinradweg durchquert insgesamt vier Länder und ist für Radfahrerinnen und Radfahrer aller Fitnessstufen und -fähigkeiten geeignet. 

Fahrradfahrer die an einem Ziegengehäge anhalten

Badischer Weinradweg

Radelgenuss durch sieben badische Weinbaugebiete

Dieser rund 460 Kilometer lange Radweg verbindet sieben der insgesamt neun badischen Weinbaugebiete. Von Grenzach bei Basel führt die Tour durch das Markgräflerland, Tuniberg und Kaiserstuhl, um dann weiter Richtung Norden zu verlaufen, wo die terrassenförmigen Weinberge erkundet werden können.

Fahrradfahrer auf dem Naturpark-Radweg mit Blick auf Reben

Naturpark-Radweg

Rund um den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Auf dem 260 Kilometer langen Naturpark-Radweg werden Sie die schönsten Ecken des nördlichen und mittleren Schwarzwald erleben.

Schwarzwald Panorama-Radweg

Den Schwarzwald von Nord nach Süd entdecken

Wenn Sie sich mit dem Rad auf den Panorama-Radweg begeben, werden Sie schnell merken: der Weg hält, was sein Name versprecht.

Radfahrerin fährt durch eine grüne Baumallee

MÖBS-Rundradweg

Vier Gemeinden, idyllische Natur und ganz viel Abwechslung

Der rund 40 Kilometer lange MÖBS-Rundradweg führt durch die Gemeinden Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern und verläuft überwiegend auf flachen Strecken, wodurch er auch für Familien mit Kindern ideal ist.

Zwei parkende E-Bikes vor einem Geschäft

E-Bike

Fahrradfahren mit Rückenwind

E-Bikes begeistern Jung und Alt sowie technikbegeisterte Menschen.