Naturmuseen PAMINA-Rheinpark

Der Mensch und der Rhein

Fachwerkhaus mit historischem Hänger im Riedmuseum in Rastatt-Ottersdorf

Das wichtigste museale Ausstellungsobjekt des PAMINA-Rheinparks ist die einzigartige Auenlandschaft. Besonderes Highlight sind hier die elf thematisch aufeinander abgestimmte Museen beidseits des Rheins, welche die wechselseitigen Beziehungen des Menschen mit dem Rhein darstellen. So können Sie sich beispielsweise im Riedmuseum in Rastatt-Ottersdorf über die von Tulla durchgeführte Rheinbegradigung oder im Flößereimuseum Steinmauern über den schwimmenden Holztransport bis nach Holland informieren.

Und während das Arbeit am Rhein-Museum in Elchesheim-Illingen umfangreich die damaligen typischen, regionalen Berufe am Oberrhein erläutert, sind die Schwerpunkte des Hardtmuseums in Durmersheim Volks- frömmigkeit, Wallfahrt und Leben im 19. Jahrhundert auf der Hardt. 

Tipp: Verbinden Sie den Besuch des ein oder anderen Museum mit einer gemütlichen Radtour auf dem PAMINA-Rheinauenradweg. Sie werden sicher begeistert sein!

Infos & Kontakt

Weitere Informationen zu Museumsführungen und den Öffnungszeiten der Museen erhalten Sie beim:

PAMINA-Rheinpark
Am Kirchplatz 8
D-76437 Rastatt-Ottersdorf
Telefon: +49 (0)7222 25509 
info@pamina-rheinpark.org
www.pamina-rheinpark.org